Lassen Sie sich beraten!

Bildquelle: Reiner Luck

Die Stadtverwaltung Sehnde betreibt mit einem neuen Konzept zur Energieberatung zusammen mit der Verbraucherzentrale Niedersachsen einen Beratungsstützpunkt in Sehnde.

Fragen zur Heizungsanlage, zur Nutzung regenerativer Energie, zu geeigneten Dämmstoffen, zum Umgang mit bauphysikalischen Problemen wie Schimmelbefall , Fördermöglichkeiten, Sicherheit und Klimaschutz bei Fenstern, Weitergabe von Immobilien an die nächste Generation und Energieabrechnungen haben ebenfalls Hochkonjunktur.

Einmal pro Monat findet die Beratung donnerstags am Nachmittag für einige Stunden im Rathaus statt. Die vor Ort-Termine werden unabhängig davon vergeben.

Die Beratung umfasst im Einzelnen:

BeratungKosten
Stationäre Energieberatung im Rathaus5,00€ / 0,5 Std.
Gebäudecheck vor Ort: (EFH / MFH) Strom/Gebäude/Heizung20,00€ / Immobilie
Basischeck vor Ort: (Whg.) Strom/Wärmebrücken/Heizung10,00€ / Wohnung
Detailcheck vor Ort: Individuelle Hilfe (Energie/Bauph./Schimmel)45,00€ / Fall
Heizcheck vor Ort: Beurteilung von Nichtbrennwertheizungen30,00€ / Fall
Brennwertcheck vor Ort: Beurteilung von Brennwertheizungen30,00€ / Fall

Für einkommensschwache Haushalte mit entsprechendem Nachweis sind die Beratungsangebote kostenfrei.

Die Energieberatung findet im Rathaus, Zimmer 212, statt.

Rufnummern zur Terminanmeldung:
Rathaus Sehnde:  05138 707 278
Verbraucherzentrale-Niedersachsen: 0800 809 802 400